Kavalkade Funktionsdecke "DryControl" 270 g Fleece

89,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 8-10 Tag(e)

Beschreibung

Unsere DryControl Abschwitzdecke bzw. leichte Stalldecke ist ein Must-Have für jeden Reiter, der ein wenig mehr das Pferd zum Schwitzen bringt. Die Decke besteht aus einem weichen Antipilling Fleece in der Innenseite und einem netzartigem Obermaterial aus Mesh-PVC-Gewebe. Das PVC-Material ist extrem widerstandsfähig und zusätzlich reiß- und beißfest. Bestens hierfür auch für Hengste geeignet.
Die Besonderheit an dieser Decke ist jedoch ihr Feuchtigkeitstransport. Wie bei einer normalen Fleece-Abschwitzdecke wird der Schweiß des Pferdes, nach dem Reiten, aufgenommen und nach außen transportiert. Anstatt, dass sich jedoch ein Film sich auf das Fleece setzt und bzw. die Ausdünstung des Pferdes so stark ist, dass der Feuchtigkeitstransport nicht mehr vollständig funktionieren kann, perlt der Schweiß des Pferdes einfach von der Decke ab. Das funktioniert dadurch, dass durch das netzartige Mesh-PVC Gewebe der Schweißfilm sich hier dann auf das Mesh-Netz setzt, welches keinen Schweiß aufnimmt, sondern einfach abperlen lässt. Das Fleece bleibt trocken, die Decke kann auch bei langem Gebrauch nicht kalt werden und das Pferd kühlt nicht aus.

- Netzartiges Mesh-PVC Obermaterial
- 270g Antipilling-Fleece in der Innenseite
- Kreuzbegurtung
- Schweiflatz
- Widerristpolsterung
- Stabiler nicht verstellbarer Brustverschluss
- Sehr strapazierfähig und gut für Hengste geeignet
- Abschwitzdecke und als Stalldecke einsetzbar

Zusatzinformationen
Größe: 115, 125...165cm
Material: 270g-Antipilling-Fleece, Netzartiges Mesh-PVC Obermaterial
Füllung: 0g
Gewicht: 2,8 bis 3,2 kg
Farbe: hellgrau

Anwendung der DryControl
Diese Abschwitzdecke wird zum einen viel von Züchtern verwendet. Durch das Mesh-Netz ist die Abschwitzdecke sehr gut vor Bissen geschützt. Die Decke ist extrem strapazierfähig und ist auch in der Herde gut verwendbar. Zum anderen ist die DryControl bestens dafür geeignet nach dem Reiten, eines stark schwitzendem Pferd, die Decke aufzulegen. Dabei kann das Pferd mit dieser Decke auch in den Stall gestellt werden, was bei herkömmlichen Fleece-Abschwitzdecken nicht so möglich ist. Diese haben meist eine so starke Feuchtigkeit außen als Film liegend, dass die Feuchtigkeit wieder in das Fleece einsickert und das Pferd stark auskühlen lassen könnte. Bei der DryControl ist dieses nicht so stark möglich und das Pferd bleibt mit dem dicken Fleece von 270g schön warm und kann in Ruhe ausdampfen.