Kavalkade schwedisch-kombinierte Trense "Filip"

105,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Die schwedisch-kombinierte Trense Filip ist die optimale Trense für sensible Pferde. Das Nasenband besteht aus sehr weichem Softleder und einer sehr weichen Polsterung. Dabei schmiegt sich der Nasenriemen angenehm an jede Kontur des Pferdes an. Auch das Genickstück besitzt Softleder und ist außerordentlich anatomisch geschnitten. Der Ohrenbereich wird hierbei, für eine bessere Bewegungsfreiheit, stark ausgespart. Zwischen den Ohren geht das Genickstück ein Stück nach vorne, um die Nervenbahnen zu entlasten. Der Sperrriemen ist abnehmbar und der Kehlriemen ist abgeschrägt, so dass die Seitenschnallen nicht aufeinander liegen und der Druck verringert wird.

- schwed.-komb. Reithalfter, fest vernäht
- Kopfstück und Reithalfter mit Softleder gepolstert
- Genickstück im Ohrenbereich großzügig ausgespart und anatomisch geschnitten
- Kehlriemen schräg angesetzt für bessere Positionierung
- mit weichen Softlederzügeln

Zusatzinformationen
Größe: PII, V, W
Material: Leder
Gewicht: 0,8 Kg
Beschläge: silber
Farbe: schwarz/schwarz unterlegt, braun/braun unterlegt

Anwendung der Trense Filip
Eine schwedisch-kombinierte Trense bietet ähnlich wie ein hannoversches Reithalfter ein geschlossenes Maul des Pferdes. Bei richtiger Verschnallung wird das Pferdemaul durch den Sperrriemen geschlossen gehalten, um somit das Gebiss im Pferdemaul zu stabilisieren. Wird das Reithalfter nicht fest gezogen, werden auch die Atmung und die Nervenbahnen des Pferdes nicht beeinträchtigt. Anders als beim englisch-kombiniertem Reithalfter besitzt die schwedische Variante eine Umlenkrolle hinten am Nasenriemen. Meist werden schwedisch-kombinierte Reithalfter bei Kandaren und Dressurtrensen verwendet.
Die Trense Filip ist eine unglaubliche anschmiegsame und bequeme Trense. Durch den weichen Nasenriemen und dem anatomischen Genickstück gehört die Filip zu den Trensen, die man nicht missen möchte.